Fernreisende
Startseite

Startseite


Fernreisende

Kontakt Impressum

Gesundheit auf Reisen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
das Erkrankungsrisiko ruft bei den meisten Fern- und Tropenreisenden immer wieder Angst und Unsicherheit hervor. Ein Großteil der gefürchteten Krankheiten lässt sich jedoch durch relativ einfache Vorsorgemaßnahmen vermeiden. Die Gesundheitsvorsorge besteht nicht nur aus Impfungen und der prophylaktischen Einnahme von Medikamenten. Vor allem sollten Fernreisende über die in ihrem Reisegebiet verbreiteten Krankheiten, ihre Übertragung und Verhaltensweisen für den Ernstfall gut informiert sein. Bereits durch einfache Verhaltensweisen wie das Meiden stehender Gewässer oder bestimmter Nahrungsmittel und Getränke wird das Infektikonsrisiko erheblich gemindert. Auch Risikogruppen wie Schwangere, kleine Kinder oder Diabetiker brauchen nicht grundsätzlich auf Fernreisen zu verzichten, solange sie wissen, worauf es bei ihrer individuellen Gesundheitsvorsorge ankommt. Dieser Ratgeber gibt Weltenbummlern und Geschäftsreisenden, Pauschalurlaubern und Rucksacktouristen einen Überblick über Erkrankungsrisiken, Gesundheitsvorsorge, die wichtigsten auf der Erde verbreiteten Krankheiten sowie das richtige Verhalten auf Reisen und in Notfällen. Er enthält darüber hinaus eine Vielzahl praktischer Tpips. Dazu gehören auch Vorschläge für die Reiseapotheke, Impftabellen, Notfall-Medikamente sowie eine Beschreibung der zur Malaria-Prophylaxe und -Therapie häufig eingesetzten Medikamente. Durch fachkundige Information nimmt der Ratgeber auch unnötige Ängste. Es gibt wertvolle Denkanstöße und Anregungen, die jeder Reisende für seine eigene Gesundheit umsetzen und - unterstützt durch einen kompetenten Arzt - auf sein jeweiliges Reiseziel übertragen kann.
Grundsätzlich gilt: Je entlegener das Reiseziel und je individueller die Reise, umso intensiver muss die Gesundheitsvorsorge sein. Der Autor wünscht Ihnen viel Spaß auf Reisen und eine gesunde Heimkehr.

Druckbare Version